Unser equalitea: 

Wir bieten einen schweizerischen, erfrischenden Eistee an. Er wird in der Region produziert, vermarktet und verkauft. Einen Teil des Erlöses, werden wir mit Hilfe von UNICEF für die Gewährleistung von Wasser in Ländern einsetzen, die es dringend benötigen.  

 

Unsere Kunden:  

Mit dem equalitea erreichen wir Interessenten, die einen einzigartigen Genuss erleben wollen. Uns ist der enge Kundenkontakt sehr wichtig, deshalb holen wir regelmässig Feedbacks ein und passen uns den Abnehmern an. Durch das Spenden können auch unsere Kunden mithelfen, die Welt ein kleines Stück zu verbessern und zudem noch die regionale Wirtschaft unterstützen. 

 

Unsere Lieferanten/Partner: 

Wir arbeiten mit hiesigen Anbietern. Unser Lieferant “Swiss Alpine Herbs” ist regional verankert und ermöglicht uns kurze Lieferwege sowie eine nahe Produktion. 

Unsere Partner liegen uns sehr am Herzen und wir geben alles für eine bestmögliche Zusammenarbeit. Dabei vermarkten wir das Produkt regional und stehen mit unseren Vertreibern stets eng in Kontakt.  

 

Unser Spendenprojekt: 

884 Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Täglich sterben mehr als 700 Kinder an Krankheiten, die auf verschmutztes Wasser und den Mangel an sanitären Anlagen und Hygiene zurückzuführen sind. UNICEF baut Brunnen und Wasseranschlüsse und schafft Zugang zu sanitären Anlagen. Vom Mangel an sauberem Wasser sind insbesondere Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern betroffen. Das Bild ist vielerorts dasselbe: Bestehende Brunnen und Wasserversorgungssysteme funktionieren nicht, da Ersatzteile fehlen oder sich niemand mit der Wartung auskennt. In den zunehmend längeren Dürreperioden trocknen die traditionellen Wasserquellen aus – die Menschen müssen aus verschmutzten Wasserquellen trinken und sich in handgegrabenen, flachen Tümpeln waschen.  

Wir von equalitea wollen genau dem mit unserem Projekt entgegenwirken und arbeiten daran die Welt ein kleines Stück besser zu machen. 

Angedeutete equalitea-Flasche

Leitbild